Das Team von LEGAL CHAMBERS Kainz wünscht Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2021. Unsere Kanzlei ist während der Weihnachtsfeiertage geschlossen. Unser Telefon ist von 24. Dezember 2020 bis 6. Jänner 2021 nicht besetzt. Sie können uns in diesem Zeitraum aber gerne eine E-Mail an office@legal-chambers.at senden. Ab dem 7….

Ausgangspunkt in Frankreich Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 17. Dezember 2020 ein bahnbrechendes Urteil erlassen, das die Rechte der Autofahrer, die vom Abgasskandal betroffen sind, erheblich stärkt. Ausgangspunkt der Entscheidung des EuGH war ein von der französischen Justiz im Hinblick auf den Abgasskandal eingeleitetes Strafverfahren. Im Zuge dessen richteten die dortigen Untersuchungsrichter aufgrund der…

LEGAL CHAMBERS Kainz, Rechtsanwalt Dr. Thomas Kainz, LL.M. hat ein weiteres, richtungsweisendes Urteil im Abgasskandal für einen betroffenen Autokäufer erstritten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Der Kläger hatte im Jahr 2011 einen Skoda Yeti erworben, der vom VW-Abgasskandal betroffen ist. Er wandte sich an LEGAL CHAMBERS Kainz, die für ihn beim Landesgericht St. Pölten…

Verhandlungstermin vor dem BGH vom 27.10.2020 aufgehoben Der VI. Zivilsenat des deutschen Bundesgerichtshofs (BGH) hat mit Pressemitteilung vom 12. Oktober 2020 (Nr. 128/2020) bekanntgegeben, dass ein im Dieselverfahren gegen die Daimler AG  für den 27. Oktober 2020, 9:30 Uhr, angesetzter Verhandlungstermin (AZ VI ZR 162/20) aufgehoben ist, da der klagende Fahrzeugkäufer die Revision zurückgenommen habe….

2020 kann – trotz Corona – auch ein erfreuliches Jahr werden – zumindest für viele Kunden, die vom Abgasskandal betroffen sind. Fünf Jahre nachdem der VW-Konzern die Verwendung einer sog. Abschaltsoftware öffentlich einräumte und währenddessen der VW-Vorstandsvorsitzende Dr. Herbert Diess in der deutschen ZDF-Talksendung „Lanz“ in Bezug auf die Nutzung der Abschaltsoftware sogar von „Betrug“…

Leasing über Mercedes C 220d Coupé Eine österreichische Gesellschaft kaufte im Jahr 2016 einen Mercedes C 220d Coupé über Leasing. In Folge stellte sich heraus, dass das Fahrzeug vom Abgasskandal betroffen ist. Die Gesellschaft wandte sich an LEGAL CHAMBERS Kainz (LCK). Klage gegen Daimler und Leasingbank wegen unzulässiger Abschalteinrichtung Nach Prüfung des Sachverhalts brachte LCK…

von Laura Benczak, juristische Mitarbeiterin bei LEGAL CHAMBERS Kainz Wenn die Eigentums- oder die Mietwohnung kurzzeitig zu touristischen Zwecken vermietet werden soll (z.B. über Internetplattformen wie Airbnb), ist aufgrund der Komplexität der derzeitigen Rechtslage eine rechtliche Beratung im Einzelfall jedenfalls zu empfehlen, um schwerwiegende Fehler zu vermeiden. Dieser Beitrag soll dabei helfen, die wichtigsten Gefahrenquellen…

Vergleich der Republik Österreich im Abgasskandal In den Medien war unlängst zu lesen, dass die Republik Österreich mit der Volkswagen AG einen Vergleich im Abgasskandal geschlossen hat. Der Inhalt des Vergleichs ist nicht bekannt. Wie der Volkswagen-Konzern erklärt hat, wurde der Vergleich der Republik Österreich tatsächlich mit der Porsche Bank AG und der Porsche Austria…

LEGAL CHAMBERS Kainz („LCK“) hat für Autofahrer, die vom Mercedes-Abgasskandal betroffen sind, im Dezember 2019 drei neue Klagen gegen die Daimler AG sowie gegen diverse Händler und auch eine Leasingbank bei Gericht eingereicht. Die Verfahren sind nun in Wien (Handelsgericht Wien) und in Graz (Landesgericht für Zivilrechtssachen Graz [2x]) anhängig. Für den Jänner 2020 sind…

Das neue Jahr hat begonnen. Für LEGAL CHAMBERS Kainz bedeutet das: das Bewährte erhalten und das Neue wagen. In diesem Sinne freuen wir uns, unseren Klienten auch im Jahr 2020 mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung, mit vollem Einsatz und auf höchstem Niveau zur Seite zu stehen. Wir freuen uns auf die vielen neuen Projekte,…

Page 1 of 71 2 3 7

IMPRESSUM

KONTAKT

© Dr. Thomas Kainz, LL.M. (London), LCK LEGAL CHAMBERS Kainz

logo-footer