LEGAL CHAMBERS Kainz („LCK“) hat für Autofahrer, die vom Mercedes-Abgasskandal betroffen sind, im Dezember 2019 drei neue Klagen gegen die Daimler AG sowie gegen diverse Händler und auch eine Leasingbank bei Gericht eingereicht. Die Verfahren sind nun in Wien (Handelsgericht Wien) und in Graz (Landesgericht für Zivilrechtssachen Graz [2x]) anhängig. Für den Jänner 2020 sind…

Das neue Jahr hat begonnen. Für LEGAL CHAMBERS Kainz bedeutet das: das Bewährte erhalten und das Neue wagen. In diesem Sinne freuen wir uns, unseren Klienten auch im Jahr 2020 mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung, mit vollem Einsatz und auf höchstem Niveau zur Seite zu stehen. Wir freuen uns auf die vielen neuen Projekte,…

Das Team von LEGAL CHAMBERS Kainz wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020! Wir bedanken uns bei unseren Klienten und Partnern für die Treue und die gute Zusammenarbeit im Jahr 2019! Die Kanzlei ist über die Weihnachtsfeiertage von 24.12.2019 bis einschließlich 6.1.2020 geschlossen.

Kauf eines VW Passat, 2.0 l TDI, EA 189 EU 5 Ein Verbraucher erwarb im Jahr 2012 für einen Kaufpreis von € 43.600,00 einen Neuwagen VW Passat, 2.0 l TDI, EA 189 EU 5. Im August 2015 erhielt der Autokäufer von der Porsche Austria GmbH & Co OG ein Schreiben, in welchem er erfahren musste, dass das…

Am Freitag, den 15. November 2019, berichtete die Tageszeitung „Kurier“ über den unlängst von LEGAL CHAMBERS Kainz vor dem Oberlandesgericht Wien erwirkten Beschluss vom 28. Oktober 2019, wonach die Daimler AG („Mercedes“) in Österreich vor dem Handelsgericht Wien geklagt werden könne (LCK hat berichtet). Unzulässige Abschalteinrichtung Der Anlassfall betrifft die Klage des Käufers eines Mercedes-Benz…

Klage gegen Mercedes in Österreich Das Oberlandesgericht Wien (OLG Wien) hat im „Mercedes-Abgasskandal“ den Rekurs der Daimler AG abgewiesen und mit Beschluss vom 28. Oktober 2019 bestätigt, dass eine Klage gegen Mercedes in Österreich möglich ist. LCK vertritt Käufer eines Mercedes GLC 250d 4MATIC Der von LEGAL CHAMBERS Kainz (LCK) vertretene Käufer brachte sowohl gegen…

Von 14. bis 16.11.2019 fand in Passau die 29. Jahrestagung der Deutsch-Österreichischen Juristenvereinigung e.V. (DÖJ) statt. Wir danken den fleißigen Organisatorinnen und Organisatoren für das einmalige Erlebnis. Auf dem Programm standen u.a. eine Führung durch das eindrucksvolle Landgericht Passau durch Gerichtshofpräsidentin Eva-Maria Kaiser-Leucht. In den Prunkräumen, die heute als Sitzungssäle und Büros genutzt werden, residierten einst…

Urteil des LG St. Pölten vom 30.10.2019 St. Pölten. Das Landesgericht St. Pölten hat mit Urteil vom 30. Oktober 2019 einem von LEGAL CHAMBERS Kainz (LCK) vertretenen Verbraucher Recht gegeben und den Kaufvertrag über einen im Jahr 2010 gekauften Neuwagen Audi A4, der von Dieselgate betroffen ist, samt Kaufvertrag über zugehörige Winterreifen aufgehoben. Der Käufer…

„Mercedes-Abgasskandal“: Etappensieg bei der Frage der Zuständigkeit Das HG Wien hat im „Mercedes-Abgasskandal“ mit Beschluss vom 30. August 2019 (AZ 65 Cg 15/19v) ausgesprochen, für den Rechtsstreit eines Mercedes-Käufers gegenüber der Daimler AG international wie auch örtlich zuständig zu sein. Der Beschluss ist noch nicht rechtskräftig. Hintergrund der Klage: Unzulässige Abschalteinrichtungen Hintergrund des Beschlusses ist…

In dem Artikel „Österreichs Behörde schaut bei Motor-Manipulationen weg“ vom 9. August 2019 (Autorin: Luise Ungerboeck) zitiert derStandard.at/Web Rechtsanwalt Dr. Thomas Kainz, LL.M. zum „Abgasskandal“. Der Artikel bezieht sich auf die vom „Handelsblatt“ unlängst veröffentlichten Bescheide des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA), wonach beispielsweise beim Porsche Macan von bis zu fünf unzulässigen Abschalteinrichtungen bei der Motorsteuerung zur Abgasreinigung…

Page 1 of 61 2 3 6

IMPRESSUM

KONTAKT

© Dr. Thomas Kainz, LL.M. (London), LCK LEGAL CHAMBERS Kainz

logo-footer